Rosa Mystika

Anzahl der Rosenkranzperlen

Rosenkranz mit 7x7+10 = 59 Perlen * > Gebetszettel

Die Rosenkränze "Liebe Frau von den Tränen", "Tränenrosenkranz" und "Rosa Maystika" sind identisch.
Sie werden nur wegen ihrer Bekanntheit unter diesen drei Namen einzeln aufgeführt.

Liebe Frau von den Tränen, Tränenrosenkranz bzw. Rosa Mystika

Der böse Feind flieht, wo er gebetet wird!

Bei der Medaille je 1X:
Während des Kreuzzeichens

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Gekreuzigter Jesus! ...

"Gekreuzigter Jesus! Zu Deinen Füssen niedergeworfen, opfern wir Dir auf die Tränen jener, die Dich mit inniger, teilnehmender Liebe auf Deinem so leidensvollen Kreuzweg begleitet hat. Gib, 0 guter Meister, dass wir die Lehren beherzigen, die uns die Tränen Deiner heiligsten Mutter geben, damit wir Deinen heiligen Willen auf Erden so erfüllen, dass wir gewürdigt werden, Dich im Himmel die ganze Ewigkeit hindurch zu loben und zu preisen."

Bei den einzelnen Perlen (b, c, d, e, f, g, h) je Perle 1x:
0 Jesus! ...

V. ,,0 Jesus! Schaue auf die Tränen jener, die Dich auf Erden am meisten geliebt;

R. Und Dich am innigsten liebt im Himmel."

Bei den sieben Perlen (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7) je Perle 1x:

V. "O Jesus erhöre unsere Bitten;

R. Um der Tränen Deiner heiligsten Mutter willen."

Zum Schluss wiederhole man bei den kleinen Perlen (a1-a3) je 1x

V. 0 Jesus! Schau auf die Tränen jener, die Dich auf Erden am meisten geliebt;

R. Und Dich am innigsten liebt im Himmel."

Schlußgebet bei der Medaille:

O Maria, Mutter der Liebe, der Schmerzen und der Barmherzigkeit, wir bitten dich, vereinige deine Bitten mit den unsrigen, damit Jesus, dein göttlicher Sohn, an den wir uns wenden, im Namen deiner mütterlichen Tränen unser Flehen erhöre und uns mit den Gnaden, die wir erbitten, die Krone des ewigen Lebens gewähren möge. Amen

Fahren sie mit der Maus über den Rosenkranz


Deine Bluttränen, O Schmerzhafte Mutter, zerstören die Herrschaft der Hölle. Durch Deine göttliche Sanftmut, o gefesselter Jesus, bewahre die Welt vor der ihr drohenden Verirrung!”

Bluttränenrosenkranz (Manduria)

Tränenrosenkranz

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 995508.

Hinweis

Achtung!!! Zusätzlich ja, aber nicht statt! Achtung!!!

Der Rosenkranz auf dieser Website sollen die normalen Rosenkranz nicht ersetzen, sondern die Gebetsvielfalt erweitern. Mit den weiteren Rosenkränzen kann man speziell die Wunden Jesu, das Antlitz Jesu oder die Barmherzigkeit Jesu usw. verehren oder z.B. den Armen Seelen helfen, aber nicht den normalen Rosenkranz ersetzten.

Denn:
"Böse Geister empfehlen oftmals das Gute, um das Bessere zu verhindern und Menschen zu bestimmten Handlungen zu ermutigen, die angeblich einen besonderen Akt der Tugend darstellen, nur um die Unvorsichtigen später um so leichter täuschen zu können." (Papst Benedikt XIV.[1740–1758], als er noch Kardinal Prosper Lambertini war.)

Beachten sie die Herkunft der Rosenkränze!!
Die kirchliche Zustimmung bzw. Imprimatur wird bei jedem Rosenkranz überprüft und bei positiver Überprüfung sofort angeben.
----------------------------------------------------------------------------------
Solange Gebete nicht gegen die katholische Lehre verstoßen, dürfen selbstverständlich alle vorgegebenen oder selbst verfassten Gebete auch ohne Imprimatur verrichtet werden!